Anbieter von Peer-Weiterbildungen in der Schweiz

  • Ex-In Bern - Der Verein bezweckt die Ausbildung, Vermittlung und den Einsatz von "ExpertInnen durch Erfahrung in psychischer Krankheit und Gesundheit". Er verpflichtet sich dem Grundsatz der Parität zwischen Betroffenen und Professionellen.
  • Pro Mente Sana - Die Stiftung bietet Beratungen im rechtlichen und psychosozialen Bereich an, und sie engagiert sich mit unterschiedlichen Projekten und Dienstleistungen für die Gleichstellung von Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. Pro Mente Sana fördert den trialogischen Ansatz in der Psychiatrielandschaft und setzt sich für offene Diskussionen zwischen Betroffenen, Angehörigen und Fachleuten ein.
  • Association romande Pro Mente Sana - Pro Mente Sana soutient la cause des personnes qui souffrent d’une maladie ou d’un handicap psychique. Elle lutte pour leur intégration professionnelle et sociale et pour la garantie de leurs droits. Pro Mente Sana conseille, diffuse des informations variées et offre un espace qui permet le dialogue entre personnes concernées, proches et professionnels. Elle vise à promouvoir, dans l’opinion publique, une meilleure compréhension à l’égard des personnes souffrant d’une maladie psychique.

 

Peer-Fachverbände

  •  Re-pairs - Réseau romand des Pairs praticiens en santé mentale

 

Unsere Mitgliedschaften:

  • Aktionsbündnis Psychische Gesundheit Schweiz - Das Aktionsbündnis Psychische Gesundheit Schweiz ist ein Verein, bestehend aus gesamtschweizerisch tätigen Organisationen, Institutionen oder spezifischen Fach-, Selbsthilfe- und Betroffenengruppen, die sich auf eine gemeinsame Vertretung zentraler Anliegen zu Gunsten der psychischen Gesundheit geeinigt haben.

  • Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz (NPG) - Das Netzwerk Psychische Gesundheit Schweiz ist ein Zusammenschluss von Organisationen, Institutionen und Unternehmen, die sich für die psychische Gesundheit in der Schweiz engagieren. Das Netzwerk ist eine Nonprofit-Organisation. Das Netzwerk leistet einen Beitrag zur Verbesserung der psychischen Gesundheit der Schweizer Bevölkerung. Es bietet dafür eine Plattform für Akteure und ihre Massnahmen im Bereich der psychischen Gesundheit, insbesondere ihrer Förderung sowie der Prävention psychischer Erkrankungen.